Die Gemeinschaften

Bedarfsgemeinschaft, Haushaltsgemeinschaft, Wohngemeinschaft

Die Bedarfsgemeinschaft kommt in folgenden Konstellationen vor: Nicht dauernd getrennt lebende Ehegatten oder Lebenspartner, Umgangsbedarfsgemeinschaft als temporäre Bedarfsgemeinschaft sowie über ein Kind begründete Bedarfsgemeinschaft. Als Sonderform besteht die Einstandsgemeinschaft von Personen, die in eheähnlichen Zuständen eine Gemeinschaft bilden.

Nicht als Bedarfsgemeinschaft zählen Haushaltsgemeinschaft und Wohngemeinschaft.

 
Rechtsanwalt Marco Rath
Graf-Adolf-Straße 80, 40210 Düsseldorf | Telefon: 0211 / 355 83 14 | E-Mail: Rechtsanwalt-Rath@Recht-Fordern.de
Design und Webservice by bense.com | Impressum | Datenschutzerklärung | Sitemap | Suche