Darlehen und Aufrechnung

Rückzahlung immer nur eins nach dem anderen

Das Jobcenter kann grundsätzlich für alle Kosten ein Darlehen gewähren. Anschließend verrechnet es die Darlehensraten mit dem laufenden Leistungsbezug. Hierbei ist insbesondere zu beachten, dass aufgrund von Darlehen immer nur insgesamt 10 % gekürzt werden darf. Das gilt auch bei mehreren Darlehen. Es darf immer nur in Höhe von insgesamt 10 % gekürzt werden.

Eine 30 %ige Kürzung kommt nur in Betracht, wenn Sie sich selbst einer arglistigen Täuschung, falscher Angaben, sozialwidrigen Verhaltens, rechtswidrig erbrachter Sozialleistungen oder nicht rechtzeitiger Mitteilung von Einkommen schuldig gemacht haben.

 
Rechtsanwalt Marco Rath
Graf-Adolf-Straße 80, 40210 Düsseldorf | Telefon: 0211 / 355 83 14 | E-Mail: Rechtsanwalt-Rath@Recht-Fordern.de
Design und Webservice by bense.com | Impressum | Datenschutzerklärung | Sitemap | Suche