Eilverfahren

Einstweilige Verfügung oder Anordnung

Wenn es einmal besonders eilig ist, bietet sich die Einstweilige Verfügung oder Anordnung als "Schnellklage" an. Das Gericht sollte innerhalb weniger Wochen entscheiden. Normalerweise dauern Klagen ca. ein Jahr beim Sozialgericht.

 
Rechtsanwalt Marco Rath
Graf-Adolf-Straße 80, 40210 Düsseldorf | Telefon: 0211 / 355 83 14 | E-Mail: Rechtsanwalt-Rath@Recht-Fordern.de
Design und Webservice by bense.com | Impressum | Datenschutzerklärung | Sitemap | Suche